Skip to content

Print deadline • Druckschluss PiB Guide Nº55 JULY/AUG 2024
⤷ Monday, June 17

Group exhibition · Gruppenausstellung
»World Press Photo 2024«
June 14 — July 7, 2024
»World Press Photo 2024«
June 14 — July 7, 2024

Every year, the World Press Photo Contest honors the best photojournalists and documentary photographers. This year’s competition attracted 3,851 photographers from 130 countries, who submitted 61,062 photographs and open format entries. Both regional juries and a global jury were involved in selecting the winning images. The winning works document some of the most pressing issues facing the world today – from devastating conflicts and political upheaval to the climate crisis and migration. The exhibition organized by the Freundeskreis Willy-Brandt-Haus invites visitors to critically examine and reflect on these issues.

The winning images, selected from thousands of entries, demonstrate the importance of press and documentary photography and are a testament to the courage, skill and empathy of photographers from all over the world. The themes they address include war, migration, family and illness. The compilation of such important topics is intended to promote a better understanding and awareness of current events and to remind people of the need for press freedom in all parts of the world.

The World Press Photo exhibition 2024 will be shown in over 60 locations worldwide, including Amsterdam, London, Rome, Mexico City, Rio de Janeiro, Hong Kong, Taipei, Sydney, Toronto and Tunis. The exhibition by the Friends of the Willy Brandt House in Berlin invites visitors to critically engage with and reflect on the topics.

About Freundeskreis Willy-Brandt-Haus (FkWBH)

Freundeskreis Willy-Brandt-Haus was founded in 1996 as a non-profit association. Since the opening of Willy-Brandt-Haus, FkWBH has provided a varied free programme of events at the interface of culture and politics. In addition to the regular exhibitions, readings, discussions and film evenings are also offered to a wide audience.

About World Press Photo Foundation

Connecting the world to the stories that matter.

The World Press Photo Foundation is a global platform connecting photojournalists, documentary photographers and worldwide audiences through trustworthy storytelling. World Press Photo was founded in 1955 when a group of Dutch photographers organized a contest (“World Press Photo”) to expose their work to an international audience. Since then, the World Press Photo Contest has grown into one of the world’s most prestigious competitions, rewarding the best in photojournalism and documentary photography from around the world. Through a successful worldwide exhibition program, the World Press Photo Foundation presents to millions of people the stories that matter.

The World Press Photo Foundation is a creative, independent, nonprofit organization, based in Amsterdam, The Netherlands. World Press Photo receives support from strategic partners, the Dutch Postcode Lottery and PwC.

Fur further information please visit worldpressphoto.org and WPP on Facebook, Instagram, Twitter and YouTube.

Der World Press Photo Contest zeichnet jährlich die besten Fotojournalist:innen und Dokumentarfotograf:innen aus. Am diesjährigen Wettbewerb nahmen 3.851 Fotograf:innen aus 130 Ländern teil, die 61.062 Fotografien und Beiträge im offenen Format einreichten. Die Siegerbilder werden vom 14. Juni bis 7. Juli 2024 im Willy-Brandt-Haus gezeigt. An der Auswahl waren sowohl regionale Jurys als auch eine globale Jury beteiligt. Die prämierten Arbeiten dokumentieren einige der drängendsten Probleme, mit denen die Welt aktuell konfrontiert ist.

Die Siegerbilder, die aus Tausenden von Einsendungen ausgewählt wurden, zeigen die Bedeutung der Presse- und Dokumentarfotografie und sind ein Zeugnis für den Mut, das Können und das Einfühlungsvermögen von Fotograf:innen aus aller Welt. Dabei setzen sie sich thematisch unter anderem mit Krieg, Migration, Familie und Krankheit auseinander. Die Zusammenstellung solch wichtiger Thematiken soll ein besseres Verständnis und Bewusstsein für aktuelle Ereignisse fördern und an die Notwendigkeit der Pressefreiheit in allen Teilen der Welt erinnern.

Die World Press Photo Ausstellung 2024 wird an über 60 Orten weltweit gezeigt, darunter Amsterdam, London, Rom, Mexiko-Stadt, Rio de Janeiro, Hongkong, Taipeh, Sydney, Toronto und Tunis. Die Ausstellung des Freundeskreis Willy-Brandt-Haus in Berlin lädt die Besucher:innen dazu ein, sich kritisch mit den Themen auseinanderzusetzen und zu reflektieren.

Über Freundeskreis Willy-Brandt-Haus (FkWBH)

Der Freundeskreis Willy-Brandt-Haus wurde 1996 als gemeinnütziger Verein gegründet. Seit der Eröffnung des Willy-Brandt-Hauses sorgt FkWBH für ein abwechslungsreiches kostenloses Veranstaltungsprogramm an der Schnittstelle von Kultur und Politik. Neben den regelmäßigen Ausstellungen werden auch Lesungen, Diskussio-nen und Filmabende für ein breites Publikum angeboten.

World Press Photo Foundation

Connecting the world to the stories that matter.

Die World Press Photo Foundation ist eine globale Plattform, die Fotojournalist:innen, Dokumentarfotograf:innen und Publikum durch seriösen visuellen Journalismus und Storytelling verbindet. Sie wurde 1955 gründet als eine Gruppe niederländischer Fotograf:innen einen Wettbewerb (“World Press Photo”) organisierte, um ihre Arbeit einem internationalen Publikum zu präsentieren. Seitdem hat sich die Mission stets weiterentwickelt. Der Contest hat sich zu einem der renommiertesten Wettbewerbe der Welt entwickelt und honoriert besten Fotojournalismus und Dokumentarfotografie aus der ganzen Welt. Durch das erfolgreiche weltweite Ausstellungsprogramm wird diese Millionen von Menschen präsentiert.

Die World Press Photo Foundation ist eine kreative, unabhängige, gemeinnützige Organisation mit Sitz in Amsterdam, Niederlande. Unterstützt wird sie von den Partnern Dutch Postcode Lottery und PwC.

Weitere Informationen unter worldpressphoto.org oder bei WPP auf Facebook, Instagram, Twitter und YouTube.

Framework program

Feel free to sign-up for PiB's free weekly eNewsletter to stay up to date!

Thursday, June 13, 2024, 7 pm
Opening reception
Entry from 6:30 pm | Admission free | ID required.
Speakers: Mirja Linnekugel (Artistic Director of the Friends of the Willy-Brandt-Haus), Anna Lena Mehr (Director of Contest World Press Photo), Peter-Matthias Gaede (Journalist), Vincent Haiges (Prize Winner World Press Photo 2024).

Thursday, July 4, 2024, 12 noon
Guided tour of the art collection (de)
Get a special insight into the art collection at the Willy-Brandt-Haus on a guided tour lasting approx. 45 minutes. The selection offers space for discussions and art historical considerations. In addition to the permanent collection, the current exhibitions can also be visited.
Details

Begleitprogramm

Melde dich gerne für PiBs kostenlosen, wöchentlichen eNewsletter an, um stets auf dem Laufenden zu bleiben!

Donnerstag, 13. Juni 2024, 19 Uhr
Vernissage
Einlass ab 18:30 Uhr | Eintritt frei | Ausweis erforderlich.
Es sprechen: Mirja Linnekugel (Künstlerische Leiterin Freundeskreis Willy-Brandt-Haus), Anna Lena Mehr (Director of Contest World Press Photo), Peter-Matthias Gaede (Journalist), Vincent Haiges (Preisträger World Press Photo 2024).

Donnerstag, 4. Juli 2024, 12 Uhr
Führung zur Kunstsammlung (de)
Erhalten Sie bei einer ca. 45-minütigen Führung einen besonderen Einblick in die Kunstsammlung im Willy-Brandt-Haus. Die Auswahl bietet Raum für Gespräche und kunsthistorische Betrachtung. Neben der Dauerausstellung werden auch die aktuellen Ausstellungen besichtigt.
Details

In Berlin mit freundlicher Unterstützung von ÖKO-TEST
Die World Press Photo Foundation wird von ihren strategischen Partnern unterstützt, der Dutch Postcode Lottery, PwC und FUJIFILM Corporation
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.
Stresemannstraße 28 · 10963 Berlin
District · Ortsteil: Kreuzberg
Borough · Bezirk: Friedrichshain-Kreuzberg
Opening hours: Tue – Sun 12 – 6 pm
Öffnungszeiten: Di – So 12 – 18 Uhr
Admission · Eintritt: free · frei | ID required · Ausweis erforderlich | Barrier-free access · Barrierefrei
Cart
Back To Top
Search