Skip to content
Group exhibition · Gruppenausstellung
»UNICEF Foto des Jahres 2023«
Feb 2 — Mar 17, 2024
»UNICEF Foto des Jahres 2023«
Feb 2 — Mar 17, 2024

With the international UNICEF Photo of the Year competition, UNICEF Germany annually honours images and reports by professional photojournalists that document the personality and living conditions of children. The newly selected winning images from the 2023 competition will be presented at the Willy Brandt House from 2 February to 17 March 2024. The pictures show the living conditions of children and young people in the most difficult situations: in war, in material or emotional hardship. But moments of confidence and hope as well as facets of different everyday worlds are also depicted.

As in previous years, the awards were decided by an independent jury. It selected reports and documentaries that are characterised by particular aesthetic and journalistic quality as well as care, empathy and respect for children.

Mirja Linnekugel, Artistic Director of the Freundeskreis Willy-Brandt-Haus, explains: “We are delighted to be able to present the UNICEF Photo of the Year at the Willy-Brandt-Haus for the third time. In view of an increasingly complex world situation, it is all the more important to document events transparently. We congratulate the winners on their moving photographs.“

This year’s winning image by Polish photographer Patryk Jaracz symbolises the light of childlike resilience and joy that breaks through the darkness of global wars, conflicts and disasters.

These and the photos from seven other reportages can be seen in the exhibition until 17 March 2023. Peter-Matthias Gaede, member of the jury and the German Committee of UNICEF, says on the occasion of the exhibition: “The UNICEF Photos of the Year confront us with the reality of life for girls and boys worldwide. We see moments of individual light-heartedness. And the opposite of a perfect childhood. We see bravery. And hardship. We see children as victims of structural violence, poverty and lack of rights. We look at images that cannot leave us cold.“

The exhibition opening will be accompanied by long-standing UNICEF ambassador Sabine Christiansen. Oliver Weiken, the second-placed photographer of the UNICEF Photo of the Year 2023, will also be a guest.

UNICEF Deutschland zeichnet mit dem internationalen Wettbewerb UNICEF Foto des Jahres jährlich Bilder und Reportagen professioneller Fotojournalist:innen aus, die die Persönlichkeit und Lebensumstände von Kindern dokumentieren. Die frisch gekürten Siegerbilder des Wettbewerbs 2023 werden vom 02.02. bis 17.03.2024 im Willy-Brandt-Haus präsentiert. Die Bilder zeigen die Lebensverhältnisse von Kindern und Jugendlichen in schwierigsten Lebenslagen: im Krieg, in materieller oder seelischer Not. Aber auch Momente der Zuversicht und Hoffnung sowie Facetten unterschiedlicher Alltagswelten werden abgebildet.

Über die Preisvergabe entschied wie in den Vorjahren eine unabhängige Jury. Sie wählte Reportagen und Dokumentationen aus, die sich durch besondere ästhetische und journalistische Qualität sowie durch Sorgfalt, Empathie und Respekt gegenüber Kindern auszeichnen.

Mirja Linnekugel, Künstlerische Leiterin Freundeskreis Willy-Brandt-Haus erklärt: „Wir freuen uns, das UNICEF Foto des Jahres bereits zum dritten Mal im Willy-Brandt-Haus präsentieren zu können. Angesichts einer zunehmend komplexen Weltlage, ist es umso wichtiger, Geschehnisse transparent zu dokumentieren. Wir gratulieren den Preisträger:innen zu ihren bewegenden Fotografien.”

Das diesjährige Siegerbild des polnischen Fotografen Patryk Jaracz symbolisiert das Licht der kindlichen Widerstandskraft und Freude, das die Dunkelheit weltweiter Kriege, Konflikte und Katastrophen durchbricht.

Diese sowie die Fotos aus sieben weiteren Reportagen sind in der Ausstellung bis zum 17.03.2023 zu sehen. Peter-Matthias Gaede, Mitglied der Jury und des Deutschen Komitees von UNICEF sagt anlässlich der Ausstellung: „Die UNICEF Fotos des Jahres konfrontieren uns mit der Lebenswirklichkeit von Mädchen und Jungen weltweit. Wir sehen auf Momente individueller Unbeschwertheit. Und auf das Gegenteil einer heilen Kindheit. Wir sehen Tapferkeit. Und Not. Wir sehen Kinder als Opfer von struktureller Gewalt, Armut und Rechtlosigkeit. Wir sehen auf Bilder, die uns nicht kalt lassen können.“

Die Ausstellungseröffnung wird durch die langjährige UNICEF-Botschafterin Sabine Christiansen begleitet. Zudem wird Oliver Weiken, der zweitplatzierte Fotograf des UNICEF Foto des Jahres 2023, zu Gast sein.

»UNICEF Foto des Jahres 2023« ist ein Projekt von UNICEF Deutschland.

Framework program

Feel free to sign-up for PiB's free weekly eNewsletter to stay up to date!

Thursday, Feb 1, 2024, 7 pm (entry 6:30 pm)
Opening reception
Admission free | ID required
Speakers: Mirja Linnekugel (Artistic Director of Freundeskreis Willy-Brandt-Haus), Dietmar Nietan (Member of the Bundestag | Chairman of Freundeskreis Willy-Brandt-Haus), Sabine Christiansen (Journalist | UNICEF Ambassador), Peter-Matthias Gaede (Member of the German Committee for UNICEF), Oliver Weiken (Awarded Photographer 2023).

Bi-monthly, on the first Thursday/Month, 12 noon
Guided tours
Admission free | ID required
A guided tour (approx. 45 min.) through the permanent Art Collection of the Willy-Brandt-Haus, and the other current exhibitions on view.
Details

Begleitprogramm

Melde dich gerne für PiBs kostenlosen, wöchentlichen eNewsletter an, um stets auf dem Laufenden zu bleiben!

Donnerstag, 1. Feb 2024, 19 Uhr (Einlass 18:30 Uhr)
Vernissage
Eintritt frei | Ausweis erforderlich
Es sprechen: Mirja Linnekugel (Künstlerische Leiterin Freundeskreis Willy-Brandt-Haus), Dietmar Nietan (MdB | Vorsitzender Freundeskreis Willy-Brandt-Haus), Sabine Christiansen (Journalistin | UNICEF-Botschafterin), Peter-Matthias Gaede (Mitglied des Deutschen Komitees für UNICEF), Oliver Weiken (Prämierter Fotograf 2023).

Zweimonatlich, jeweils am 1. Donnerstag im Monat, 12 Uhr
Führungen
Eintritt frei | Ausweis erforderlich
Führungen (ca. 45-minütig) durch die Kunstsammlung des Willy-Brandt-Hauses und durch die aktuellen Ausstellungen. Zudem können individuelle Termine für Gruppen vereinbart werden.
Details

Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.
Stresemannstraße 28 · 10963 Berlin
District · Ortsteil: Kreuzberg
Opening hours: Tue – Sun 12 – 6 pm
Öffnungszeiten: Di – So 12 – 18 Uhr
Admission · Eintritt: free · frei | ID required · Ausweis erforderlich | Barrier-free access · Barrierefreier Zugang

Tags

Cart
Back To Top
Search