Skip to content

C/O Berlin Foundation

Amerika Haus, Hardenbergstraße 22-24, 10623 Berlin-Charlottenburg
District · Ortsteil: Charlottenburg
Borough · Bezirk: Charlottenburg-Wilmersdorf
Opening hours: Daily 11 am – 8 pm
Öffnungszeiten: Täglich 11 – 20 Uhr
Admission · Eintritt: 12 € / reduced · ermäßigt: 6 €

About C/O Berlin Foundation

C/O Berlin is an exhibition space for photography and visual media. As a nonprofit organization, C/O Berlin presents works by respected artists, supports emerging talents, and welcomes everyone to discover contemporary visual culture. As a place to exchange new ideas, C/O Berlin organizes Artist Talks, Panel Discussions, Film Screenings and guided tours, offering visitors a place to exchange thoughts on the exhibition program and engage in current debates on visual culture. Supporting emerging talents is an integral aspect of C/O Berlin’s mission. The yearly C/O Berlin Talent Award is the only prize in Europe to recognize an Artist and a Theorist aged 35 years old or younger.

C/O Berlin Education completes the offerings and covers the important area of visual training and art education. The four categories Juniors, Teens, Adults and Perspectives allow participants to learn about photography, film, and design with professional guidance, and to playfully create their own works.

What began as a private initiative in 2000 has developed into a unique and internationally respected institution. With its multifaceted and highly acclaimed offerings, C/O Berlin has created an inspiring base to explore the medium of photography. So far, around 250 solo and group shows have been realized in the exhibition space, featuring celebrated photographs by artists such as William Eggleston, Susan Meiselas, Nan Goldin, Anton Corbijn, Sebastião Salgado and Irving Penn, as well as emerging talents.

Über C/O Berlin Foundation

C/O Berlin ist ein Ausstellungshaus für Fotografie und visuelle Medien. Als gemeinnützige Stiftung präsentiert C/O Berlin Werke renommierter Künstler:innen, fördert junge Talente und lädt zu Entdeckungsreisen durch unsere Bildkultur ein. Als Ort der Begegnung veranstaltet C/O Berlin Artist Talks, Panel Discussions, Film Screenings sowie Führungen und bietet so den Besucher:innen einen direkten Austausch über das Ausstellungsprogramm und aktuelle Debatten der Bildmedien. Die Förderung junger Talente auf ihrem künstlerischen Weg ist ein integraler Bestandteil von C/O Berlin. Als einziger Förderpreis in Europa zeichnet der C/O Berlin Talent Award jährlich ein Tandem aus Artist und Theorist bis 35 Jahre aus.

Der Bereich C/O Berlin Education ergänzt das Programm um den wichtigen Teil der visuellen Bildung und Kunstvermittlung. Die Formate Junior, Teens, Adults und Perspectives bieten die Möglichkeit, Fotografie, Film und Design unter professionellen Bedingungen kennen zu lernen und spielerisch in eigene Ideen umzusetzen.

Aus einer im Jahr 2000 gestarteten privaten Initiative hat sich eine einzigartige Institution mit internationaler Reputation entwickelt. Mit seinem vielseitigen und viel beachteten Programm hat C/O Berlin einen inspirierenden Ort der Auseinandersetzung mit dem Medium Fotografie geschaffen. Rund 250 Gruppen- und Einzelausstellungen mit renommierten Fotograf:innen wie William Eggleston, Susan Meiselas, Nan Goldin, Anton Corbijn, Sebastião Salgado oder Irving Penn sowie jungen Talenten wurden bis heute realisiert.
Cart
Back To Top
Search