+++ Ausstellungsbesuche erfordern einen tagesaktuellen negativen Corona-Test sowie ein Zeitfensterticket +++
Exhibition visits require a negative Corona test from the same day and a time slot ticket +++
☞ CORONA TESTS BERLIN: test-to-go.berlin

Artist Residency

»Libken Sommerakademie 2018 –
100 Jahre Hausbau«

Libken e.V.

Der diesjährige Themenschwerpunkt der 3. Libken Sommerakademie knüpft eine Verbindung ins Jahr 2019. Dann jährt sich die Gründung des staatlichen Bauhauses in Weimar zum hundertsten Mal. Wir greifen diesem Jubiläum vor und zelebrieren „100 Jahre Hausbau“. Einmal mehr rückt der idyllisch gelegene Plattenbau und seine dazu garnierten Garagen in unsere Betrachtung. Wir prüfen Verbindungen zur klassischen Moderne, dem neuen Menschen und dem Funktionalismus. Die beteiligten KünstlerInnen werden zu den Figurinen des triadischen Balletts. Die Arbeitsgemeinschaft im Sinne von Walter Gropius wird zur postmodernen Produktionsgenossenschaft.

Als TeilnehmerIn der interdisziplinären Sommerakademie 2018 wohnst und arbeitest Du für eine Woche in diesem als Künstlerresidenz umgebauten Plattenbau unweit von Berlin in der Uckermark. Mitten im Sommer. Mitten auf dem Land. Schwerpunkt der Sommerakademie ist das gemeinsame künstlerische Arbeiten. Begleitet wirst Du dabei thematisch und inhaltlich von fünf fantastischen DozentInnen aus den Bereichen Fotografie, Zeichnung und Grafik. Es geht um Austausch, Reflexion und Erweiterung der eigenen künstlerischen Arbeit innerhalb der drei Disziplinen. Neben dem praktischem Programm gibt es gemeinsames Essen, Baden im See vor der Haustür, Filme bei Nacht und natürlich Lagerfeuer. Zum Ende der Woche entsteht dann eine Ausstellung der Arbeiten samt eines kleinen Festes.

DozentInnen

Fotografie / Photography
Nadja Bournonville & Margret Hoppe

Zeichnung und Malerei / Drawing and painting
Stian Ådlandsvik & Lutz Rainer Müller

Grafikdesign, Typografie / Graphic design, typography
arc – Joachim Bartsch

Anmeldung

Anreise: 12. August 2018
Abreise: 19. August 2018

Ort / Where
Libken 17268 Böckenberg / Gerswalde (Uckermark, about one hour from B)

Max. 20 TeilnehmerInnen / 20 participants max.

Anmeldung mit kurzen Motivationsschreiben bis zum 30.6.2018 unter ed.n1620886173ekbil1620886173@gnud1620886173lemna1620886173Sign up with a short description of yourself until 30.6.2018 at ed.ne1620886173kbil@1620886173gnudl1620886173emna1620886173

Kosten / Cost:
380 Euro pro Persondarin enthalten sind Unterkunft, Material, feine Verpflegung.
The 380 Euro includes accommodation, material, fine dining.

Am 18. August 2018 / 18 Uhr:
Öffentliche Abschlussausstellung der Libken Sommerakademie

[rhc_organizer_image]

Libken Sommerakademie 2018: August 12 — 18, 2018
Application deadline: June 30, 2018

[btn_ical_feed]

Current photography exhibitions/events recommended in…
Berlin

PiB’s current print digital issue
PiB Guide Nº35 *digital
MAR/APR 2021

#pibguide

Discover great photography exhibitions/events in Berlin in PiB’s bi-monthly print issue, the PiB Guide! The PiB Guide Nº35 MAR/APR is available as a booklet digital exhibition guide.

View digital issue
Become a part of PiB’s next print issue!
Present your photography exhibition (or event, photobook, magazine, etc.) to PiB’s international audience of photography enthusiasts!
The print deadline for the PiB Guide Nº36 MAY/JUNE 2021 is April 16th 2021.
For additional infos please refer to PiB’s media kit, and feel free to get in touch for the current advertisement rates.
Note: PiB Online-Features are possible anytime – the print deadline does not apply in that case.

PiB’s E-Newsletter

Sign up for PiB’s free Email-Newsletter and stay up-to-date in Berlin’s photography scene! Assembled with love once a week in English & German for an international audience of photography enthusiasts, collectors, curators and journalists.

Newsletter Sign-up
PiB's Weekly E-Newsletter
PiB's Weekly E-Newsletter

You & PiB

Reach a dedicated audience of art & photography enthusiasts in Berlin & beyond – by presenting your exhibition/event or institution/product/service with PiB!

Read more
#Tags for this article: