The galleries in Berlin are currently closed to visitors until further notice in order to help contain the spread of the coronavirus. Stay healthy, STAY AT HOME, and enjoy exploring the artworks digitally here on PiB! ps: Also follow PiB on Instagram for the upcoming takeovers by gallerists & artists!
Als Schutz vor der Verbreitung des COVID-19 Virus sind die Berliner Galerien für den Publikumsverkehr geschlossen. Bleibt gesund, BLEIBT ZUHAUSE, und genießt die Ausstellungen ausnahmsweise in digitaler Form hier auf PiB! Ps: Folgt PiB auf Instagram für die kommenden Takeovers von Galerist*innen & Künstler*innen!
© Björn Knechtel

Group Exhibition

»Welchen Laut macht der Regen?«

Björn Knechtel, Oliver Vaccaro

Opening: Thursday, October 27, 2016, 19h
Exhibition: October 28 – November 26, 2016
Opening hours: Wed, Fri, Sat 15-19h
Admission free

Description

(there is no english description available)

Die Ausstellung «Welchen Laut macht der Regen?» zeigt die Arbeiten zweier Künstler: Oliver Vaccaro und Björn Knechtel. Die beiden zeigen unter diesem Titel ganz unterschiedliche Arbeiten, die aber jeweils von einer Suche erzählen, von Zwischenwelten und dem konzentrierten Blick auf einen besonderen Moment.

Oliver Vaccaro präsentiert zwei Serien von Schwarz-Weiß-Fotografien, die während einer Reise nach Japan im Jahr 2015 entstanden sind. Seine Arbeit entspringt einer persönlichen Suche, die mit seinem Interesse für die Zazen-Meditation einhergeht und einer professionellen Suche, verbunden mit der Recherche nach einer mehr graphischen Kunst. Eine erste Serie von Polaroids illustriert seinen Aufenthalt im Enkoji Tempel in Kyoto, in der sich die spirituelle Erfahrung mischt mit einer Reflexion über die Natur , das Licht und den Schatten. Eine zweite Reihe von, wie als Siebdruck gedruckten Fotografien, ist hervorgegangen aus der Wahrnehmung der urbanen Atmosphäre in Kyoto und Tokyo.

Die Arbeiten von Björn Knechtel sind auf seinen Reisen als Kameramann enstanden – an Filmsets, in Hotels, an den Drehorten – ohne dabei die Dreharbeiten zu thematisieren. Er wollte nicht das Offensichtliche abbilden, wegen dem das Team angereist ist. Diese Bilder werden schon in den Filmaufnahmen selber bedient. Sein privater Blick richtet sich neben die Schauplätze, neben die Attraktionen, auf die Momente davor oder danach. Zwischen dem Einatmen und dem Ausatmen entsteht eine kleine Pause. Er versucht diese Pause zu fotografieren. Den Moment der Stille, bevor die Welt einen wieder zurückholt.

Part of the Monat der Fotografie OFF Berlin 2016.
Discover more Festival highlights on PiB under the tag #MdF OFF Berlin 2016!

Teil des Monat der Fotografie OFF Berlin 2016.
Entdecke weitere Festival-Highlights auf FiB unter dem Tag #MdF OFF Berlin 2016!

Event Details

© Björn Knechtel
|||::
La Boîte, Bötzowstraße 14, 10407 Berlin, Germany

Tags