BEST-Sabel Designschule | “Feinheit, Kraft Und Präzision” – Handwerksbilder Der Moderne

BEST-Sabel Designschule | “Feinheit, Kraft und Präzision” – Handwerksbilder der Moderne

BEST-Sabel Designschule Berlin | “Feinheit, Kraft Und Präzision” – Handwerksbilder Der Moderne, Installationsansicht

Exhibition

Feinheit, Kraft und Präzision” – Handwerksbilder der Moderne

Eine Ausstellung in Kooperation mit der Berliner bpk – Bildagentur für Kunst, Kultur und Geschichte und der Edition BRAUS.

Opening: Thursday, September 10, 2015, 18h
Exhibition: September 11 – November 21, 2015
(closed between Oct 24 – 31)
Opening hours
Mon-Thu 10-17h, Fri 10-15:30h
Facebook Event

Description

(there is no english translation available for this exhibition)

Die Fotografieausstellung im ehemaligen kaiserlichen Postfuhramt, dem heutigen Sitz der BEST-Sabel Designschule in Berlin-Köpenick, zeigt Bilder aus einer Zeit in der Handwerk noch elementarer Bestand des täglichen Lebens war.

Die Bilder entstammen der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts, einer Zeit des Umbruchs, in der sich nicht nur die Welt der Arbeit grundlegend wandelte, sondern ebenso die Art und Weise des Abbildens der Welt. Von der eher sachlichen allgemeineren Dokumentation hin zur gezielten Darstellung bestimmter Situationen und Personen. Erklärtes Ziel der Moderne war unter anderem auch eine Anleitung zur persönlichen Neuentdeckung der Welt anhand anderer Perspektiven vorzugeben und darüber das Sehen und die persönliche Wahrnehmung zu demokratisieren und bewusster zu machen.

Die Ausstellung zeigt eine Entwicklung dieser unterschiedlichen Sichtweisen vom Beginn bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts anhand zweier Handlungsstränge: dem elementaren, lebensnotwendigen und dem eher feinsinnigen und kulturprägenden Handwerk.

Die Fotografien, schwerpunktmäßig von Friedrich Seidenstücker und Willy Römer, zeigen unterschiedliche Facetten der handwerklichen Arbeitsweisen und -welten. Von den eher leichten, teils humoresken Seiten, bis hin zu kräftezehrenden und eher martialisch geprägten Aspekten. Die Fotografien laden ein – wieder in einer Zeit des Wertewandels, den Bezug zur täglichen Arbeit zu hinterfragen. Sich mit Fragen von Sinn und Sinnlichkeit, Selbstverwirklichung, persönlicher Ansprache und einer Kultur des Miteinanders auseinanderzusetzen.

Die gezeigten Motive entstammen dem Archiv des bpk – der Bildagentur für Kunst, Kultur und Geschichte. Der größte Teil wurde von der Berliner Journalistin Michaela Vieser für das Buch „Zeitalter des Handwerks“, erschienen in der Edition BRAUS, zusammengestellt. Aufbereitet wurden die Bilder durch Schüler der Foto-Klassen der BEST-Sabel Designschule.

Rahmenprogramm:

Tag des offenen Denkmals – 12. September
Anlässlich des diesjährigen Tag des offenen Denkmals öffnet die BEST-Sabel Designschule zusätzlich am Sonnabend, 12.09.2015, von 10 bis 17 Uhr Besuchern ihre Türen. Stündlich werden Führungen durch das historische Gebäude und die Ausstellung angeboten.

Fotohistorische Betrachtung – 20. Oktober
Am 20. Oktober lädt der Fachbereich ab 17 Uhr zusätzlich zu einem Rundgang durch die Ausstellung. Bei dieser “Fotohistorischen Betrachtung” steht Dr. Enno Kaufhold, freier Fotohistoriker aus Berlin, den interessierten Besuchern u. a. zu seinem Buch “Berlin in den Weltstadtjahren: Fotografien von Willy Römer 1919 – 1933″ Rede und Antwort. Sein Buch ist ebenfalls in der Edition Braus erschienen.

Nachklang zur Buchentstehung – 12. November
Anhand der Publikation “Altes Handwerk”, erschienen in der Edition Braus, wird der Entstehungsprozess eines Buches aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet.
Am 12. November 2015 um 15:30 Uhr werden die Herausgeberin des Buches “Altes Handwerk”, Journalistin Michaela Fieser, gemeinsam mit Jochen Stamm, Verlagsleiter der Edition Braus, und Peter Nils Doren, Grafiker der erschienenen Publikation, über den Weg zum Buch berichten.

Weitere Details zur Ausstellung sind auf der BEST-Sabel Website zu finden.

Event Details

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *