The galleries in Berlin are currently closed to visitors until further notice in order to help contain the spread of the coronavirus. Stay healthy, STAY AT HOME, and enjoy exploring the artworks digitally here on PiB! ps: Also follow PiB on Instagram for the upcoming takeovers by gallerists & artists!
Als Schutz vor der Verbreitung des COVID-19 Virus sind die Berliner Galerien für den Publikumsverkehr geschlossen. Bleibt gesund, BLEIBT ZUHAUSE, und genießt die Ausstellungen ausnahmsweise in digitaler Form hier auf PiB! Ps: Folgt PiB auf Instagram für die kommenden Takeovers von Galerist*innen & Künstler*innen!
Botschaft Von Spanien Berlin | Einbahnstraße, © Verónica Losantos

Group Exhibition

»Einbahnstraße«

Laura F. Izuzquiza, Violeta Leiva, Verónica Losantos, Mar Martín, Rafa Raigón

Opening: Thursday, November 26, 2015, 19h
Exhibition: November 27, 2015 – January 22, 2016
Finissage: Thursday, January 21, 2016, 19-22h (Facebook Event)
With a piano concert by Teresa Vilaplana; the artists will be present;
free admission; RSVP until January 19th at se.ce1591190548am@lu1591190548c.nil1591190548reb.b1591190548me1591190548
Opening hours
Mon-Thu 11-17h, Fri 11-14h

Description

(there is no english description available)

Denn was einer lebte, ist bestenfalls der schönen Figur vergleichbar, der auf Transporten alle Glieder abgeschlagen wurden, und die nun nichts als den kostbaren Block abgibt, aus dem er das Bild seiner Zukunft zu hauen hat.” – Walter Benjamin, Einbahnstraße.

Die gepunkteten Linien, die unsere Lebenswege ausmachen – und zugleich visuell nachzuverfolgen sind – laufen in Berlin zusammen. In der Stadt Walter Benjamins, der Stadt der kalten Winter, Hoffnungen und Schwierigkeiten, der Stadt, die wir uns „Zukunft“ zu nennen entschieden haben. Jeder von uns fünf hat einen anderen Blick, und dennoch gibt es eine Konstante in den Impulsen und Erfahrungen, die unseren Bildern Gestalt geben. Die fremde Stadt hat es vermocht, uns ihren eigenen Abdruck aufzuprägen; indem sie uns in ihre Netze zog, uns mit Erwartungen erfüllte und später mit Melancholie; indem sie uns dazu brachte, die Entfernungen der Einsamkeit zu bemessen, die zertrümmerten Überreste fremden Glücks zu katalogisieren, mit Postkarten erdachter Paradiese miteinander zu korrespondieren und uns die unwirscheste Kälte der Zukunft vorzustellen.

Ein jedes unserer Projekte lässt auf unterschiedliche Weise erahnen, in welcher Umgebung es geschaffen wurde, und verrät, wie diese Eingang in den kreativen Prozess gefunden hat. Dort, wo das Auge sieht, spürt der Körper. Was auch immer wir ins Visier genommen haben, in gewisser Weise haben wir uns immer selbst fotografiert. Das Ergebnis dieser Erkundungen sind die visuellen Wege, die unsere Einbahnstraße gestalten.

Event Details

Botschaft von Spanien Berlin | Einbahnstraße, © Verónica Losantos
|||::
Botschaft von Spanien Berlin, Lichtensteinallee 1, 10787 Berlin, Germany

Tags